+++ Wir suchen Verstärkung! +++
Erfahren Sie mehr ...

Bruns Elektronik GmbH

Historie

Das Unternehmen Bruns Elektronik wurde von Herrn Ulrich Bruns mit Sitz in der Winterbergstraße in Bad Pyrmont / Hagen 1983 gegründet.

Die Anfänge waren die Entwicklung und der Vertrieb von Digitalen Uhren für Reise- und Linienbusse. Bereits in den Anfangsjahren begann Ulrich Bruns mit der THT-Bestückung zur Unterstützung von Firmen aus der Region bei Kapazitätsengpässen.

 

2020

- Einzug in die neu erbaute Halle

- Aufbau und Inbetriebnahme einer zweiten SMT-Linie

2019

Beginn des Hallenbaus / Erweiterung Produktionsfläche

2018

- Einsatz des Viscom 3D-AOI S3088 ultra

- Sanierung des Verwaltungsgebäudes

- Erweiterung des AOI Bereiches mit einem neuen Handling System mit 2-fach Magazin der Firma Achat5

2017

Erweiterung der SMT-Linie mit einem weiteren Bestückungsautomat der Firma Mimot

2016

Erweiterung unseres Lagersystems um einen weiteren Paternoster

2015

Erneuerung des ICT Tester der Firma Dr. Eschke

2014

- Ausstieg des Geschäftsführers Herr Ulrich Bruns in den Ruhestand

- Bestellung von Dirk Jungmann zum zweiten Geschäftsführer

2013

- Umstellung auf ein neues ERP-System der Firma AS/Point

- Einführung Nutzenfräse der Firma CENCORP

2011

Erneuerung des SMT Reflow-Ofen

2010

Verlagerung der Montage in die Produktionsstätte WERK II mit Sitz auf der Schillerstraße 80, Bad Pyrmont mit zusätzlichen 400qm zur Erweiterung der AOI-Kapazitäten Einführung eines zweiten AOI-Automaten

2008

Erhöhung der Bestückleistung der SMT Linie durch einen zweiten MIMOT-Bestück-Automat

2006

Einführung des AOI-Testsystems und Umstellung der Fertigung auf RoHS Konformität. Modernisierung der THT-Fertigung durch eine zweite Seho-Wellenlötanlage mit Volltunnel-System

2005

Bestellung von Dirk Jungmann zum Prokuristen

2004

Modernisierung der SMT-Linie durch einen MIMOT Bestück-Automaten. Einführung des ICT Tester

2003

Einführung der Selektivlöttechnik und Erneuerung des SMT-Reflow-Ofen. Gleichzeitig Aufbau der N2 Tankanlage zur Verbesserung der Lötergebnisse unter Stickstoffatmosphäre

2002

Erneuerung der ersten Lötanlage durch die Anschaffung einer Seho-Wellenlötanlage

2001

Zweite Wellenlötanlage der Firma Kirsten im Einsatz

2000

Einführung der SMT-Fertigung mit einem Siemens Bestück-Automaten

1999

- Erfolgte die Umfirmierung in die Bruns Elektronik GmbH mit den Geschäftsführern Ulrich Bruns und Marc Jungmann

- Umzug der Produktionsstätte nach Bad Pyrmont Holzausen in die Lange Wand 8

1996

Der Bestück-Automat Blakel Robin für Axiale und Radiale Bauteile wurde eingeführt

1991

Die erste Kirsten Je Lötanlage kam zum Einsatz bei der THT-Bestückung